Herzlich willkommen beim

DRK Ortsverein Sittensen

All unsere Veranstaltungen im Jahr 2020

Termine für Kaffetafeln in 2020

Am 4.2.2020 Karneval

Diese Veranstaltung, die unter dem Motto „Fasching beim DRK“ steht, startet am 04.02.2020 um 14:30 Uhr im Heimathaus mit der beliebten Kaffeetafel.

Dann werden die Gäste in den Karneval entführt. Der Vorstand hat viele Register gezogen, um ein rundes Programm anzubieten. Für musikalische Unterstützung ist gesorgt. Neben den Gassenhauern wie: Bier und ‘nen Apfelkorn, Zuckerpuppe oder Rosamunde lässt es sich hervorragend schunkeln.

Einblicke in ihr Eheleben gestatten Hilde und ihr Hans. In humorigen Szenen geben die Gäste einiges aus ihrem Umfeld zum Besten. Vielleicht erkennt sich so manch einer aus der Kaffeetafel im Spiegel der Tatsachen wieder.

Mitglieder und Freunde sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Anmeldungen sind erwünscht bei Jürgen Kiel, Tel.: 04282 5089678 oder 0171 3712246 und Karin Gerken 04282 1434.

Der Eintritt ist wie immer frei.

Veranstaltung vom 3.3.2020

 

Diese Veranstaltung stand voll unter einem gesundheitlichen Aspekt.

Als Gastreferent konnte Physiotherapeutin Anja Wichern gewonnen werden.

Die Mobilität im Alter brauchte seinen breiten Raum. Aber auch viele Tipps und Hintergründe zur Erhaltung der Vitalität gab es zu hören. Fragen aus der Teilnehmerrunde wurden fachmännisch beantwortet.

So konnte mit frischem Elan nicht nur die Kaffeetafel in Angriff genommen werden, sondern auch manch ein Volkslied gemeinsam geschmettert werden.

Dienstag, 6.10.2020, 14.30 Uhr, Heimathaus
ausgefallen

 

Kaffeetafel. Zu Gast: Heidrun Kuhlmann aus dem Raum Hannover. Sie referiert aus ihrem Seelenfutter.

 

Anmeldungen sind erwünscht bei Jürgen Kiel, Tel.: 04282 5089678 oder 0171 3712246 und Karin Gerken 04282 1434.

Dienstag, 3.11.2020, 14.30 Uhr, Heimathaus
ausgefallen

 

Geburtstagsfeier unserer Altverdienten im Heimathaus.

Zu Gast das Präventionspuppentheater der Polizei Lüneburg.

 

Anmeldungen sind erwünscht bei Jürgen Kiel, Tel.: 04282 5089678 oder 0171 3712246 und Karin Gerken 04282 1434.

Dienstag, 01.12.2020, 14.30 Uhr, Heimathaus

ausgefallen

 

Weihnachtsfeier mit Pastor Hartmut Nack, Scheeßel. Wir erleben Chöre mit Rene Clair.

 

Anmeldungen sind erwünscht bei Jürgen Kiel, Tel.: 04282 5089678 oder 0171 3712246 und Karin Gerken 04282 1434.

 

Termine für Fahrten in 2020

Sonntag  02.02.2020;   Abfahrt in Sittensen ZOB 13:00 Uhr

Theaterfahrt nach Weyhe. „Ab heute bin ich Jungfrau“

Wir sitzen in den vorderen Reihen.

Fahrt und Eintrittskarte € 43.-

 

Leider schon ausverkauft.

 

Anmeldungen nimmt Jürgen Kiel, Tel.: 04282-3718 und 0171 3712246 entgegen. 

 

Vorkasse erforderlich.  Konto des SoVD, DE69 2416 1594 5411 4993 00

Reiseveranstalter:  Reise-Team Kaiser, 27404 Ehestorf, Dorfstr. 12 

 

Mittwoch  27.05.2020;   Abfahrt in Sittensen ZOB 8:00 Uhr

Besichtigung der Getränkefirma Vilsa mit Verkostung gemeinsam mit dem Sozialverband.
ausgefallen

 

Spargelessen auf dem Spargelhof Röhrkasten in Uchte.

 

Kosten aller aufgeführten Leistungen € 39.-, Nichtmitglieder € 41.-. 

 

Vorkasse erforderlich.  Konto des SoVD, DE69 2416 1594 5411 4993 00

Reiseveranstalter:  Reise-Team Kaiser, 27404 Ehestorf, Dorfstr. 12a

Donnerstag  09.07.2020;   Abfahrt in Sittensen ZOB 9:30 Uhr

Schiffs- und Busfahrt in der Elbtalaue gemeinsam mit dem Sozialverband.

 

 

 

 Ortsvereine des DRK und SoVD Sittensen-Lauenbrück wagten den Schritt einer Tagesreise

 

Eine, schon im letzten Jahr geplante Reise, wurde am Donnerstag in Angriff genommen. Nach den aktuellen Lockerungen des Landes Niedersachsen konnte man unter Beachtung der bestehenden Regeln die Tagesreise antreten. Es sollte in die Elbtalaue nach Dömitz gehen. Aber aufgrund der Pandemie und deren Folgen musste die Fahrt etwas umgestellt werden. So startete der Bus vormittags, um zunächst einmal Hitzacker anzusteuern. Hier empfingen die Ortsführer die Besucher, um ihnen das historische Zentrum zu erklären. Am Ende der Führung wartete dann schon das Fahrgastschiff Elise. Während der zweistündigen Elbkreuzfahrt gab es neben einem rustikalen Mittagessen auch reichliche Informationen über das Land links und rechts der Elbe. Im Hafen von Dömitz endete die Schifffahrt. Eine Fremdenführerin gab viel Informatives über die Stadt preis. Eine der unbekannten Besonderheit wurde besucht. Europas größte Binnenwanderdüne, über 30 m hoch, wurde in Augenschein genommen. Danach gab es aufschlussreiche Erklärungen aus der 800-jährigen fünfeckigen Festung Dömitz. Anschließend stand nur noch die Heimreise auf dem Programm. Die Reiseteilnehmer waren glücklich, nach so langer Abstinenz mal wieder eine Tagestour machen zu dürfen und sich auch mal wieder untereinander auszutauschen.

Samstag 01.08.2020;   16:00 Uhr Eigenanreise

Grillen im Helscher Hus gemeinsam mit dem Sozialverband.

 

 

DRK und SoVD ließen sich vom Grill verwöhnen

 

Der Wettergott hatte ein großes Einsehen. Sah es noch einige Stunden vor dem geplanten Termin noch nach Regen aus, schob er die die dunklen Wolken doch noch fort.

Somit stand dieser Außenveranstaltung nichts mehr im Wege.

Der Vorsitzende der beiden Organisationen Jürgen Kiel, begrüßte die zahlreichen Teilnehmer. Mit der Bitte, den Anforderungen des Landes zum Kampf gegen die Pandemie zu folgen, wurde der Nachmittag eröffnet. Der guten Laune konnte das aber keinen Abbruch tun, denn es gab Köstlichkeiten vom Grill, Büffet und Theke - Klönschnack inklusive.

Zum Abschluss des vergnüglichen Grillens, gab es noch das Versprechen, dieses Ereignis im kommenden Jahr zu wiederholen.

 

Freitag  04.09.2020;   Abfahrt in Sittensen ZOB 9:00 Uhr

 

DRK und SoVD fahren gemeinsam nach Bremerhaven

 

Der Sonnenschein war bestellt. Die Reisegruppe vollzählig und voller Vorfreude. So ging es vor einigen Tagen im Bus nach Bremerhaven. Dort am neuen Hafen in der Nachbarschaft des Klimahauses angekommen, wartete schon Hein Mück, unser Rundfahrtdampfer auf die Truppe. Gemeinsam erkundeten wir den Überseehafen von der Seeseite aus. Anschließend war genügend Freizeit vorhanden, um im Schaufenster in der Gastronomie leckeren Fisch zu verspeisen. Der „HafenBus“ wartete bald schon auf die Ostetaler. Zunächst ging es quer durch die Stadt, am Auswandererhaus, Schifffahrtsmuseum und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten vorbei. Weiter ging es in den Containerterminal und einem der größten Autoumschlaghäfen. Es ging sehr viel Information und Wissenswertes über die Lautsprecher des Fremdenführers. Zum Ende dieser Exkursion gab es noch Kaffee und Kuchen am Reisebus, bevor die Heimreise angetreten wurde.

Der neu formierte Vorstand auf der kulinarischen Weltreise

Besucher ab 10.01.2015

DRK Sittensen [-cartcount]