Herzlich willkommen beim

DRK Ortsverein Sittensen

Vorschau auf unsere Veranstaltungen im Jahre 2014

4. Februar 2014 um 14.30 Uhr im Heimathaus Sittensen

 

Kaffeetafel

Referat von Herrn Dr. Heiko William zum Thema "Was Senioren/-innen wissen sollten" mit anschließender Diskussion.

4. März 2014 um 14.30 Uhr im Heimathaus Sittensen

 

Kaffeetafel

Ein bunter karnevalistischer Nachmittag mit den Harmonikas.

1. April 2014 um 10.00 Uhr im Heimathaus Sittensen

 

Frühstück

Georg Jaschinski berichtet über seine Radtour nach Sizilien.

 

6.  Mai 2014 um 14.30 Uhr im Heimathaus Sittensen

 

Kaffeetafel.

Mitgliederversammlung mit Ehrungen langjähriger Mitglieder.

Hans-Peter Daub, Kandidat für den Landrat, stellt sich vor.

3. Juni 2014

Halbtagesausflug in die Samtgemeinde Geestequelle.

Programm:

- 11.00 Uhr Abfahrt beim Busbahnhof in Sittensen

- 12.00 Uhr Hochzeitsessen im Landgasthof Martin in Selsingen

- 13.30 Uhr Weiterfahrt nach Oerel

- Rundfahrt durch die Samtgemeinde Geestequelle unter Führung
   von Joh. Roggenkamp

- zwischendurch Kaffeetrinken im MGH Oerel

- ca. 17.15 Uhr Heimfahrt

12. August 2014 

Halbtagesausflug nach Gräpel - Ostemündung


Programm:

- 10.45 Uhr Abfahrt beim Busbahnhof
                  in Sittensen

- 12.00 Uhr Mittagessen in Gräpel

- 14.30 Uhr Abfahrt mit der Mocambo
                  in Oberndorf zur
                  Schiffstour auf der Oste
                  bis zur Elbe

- 16.45 Uhr Rückkehr in Neuhaus


- 17.00 Uhr  Rückfahrt
- 18.15 Uhr  Ankunft in Sittensen

 

Preis: 25€ für DRK-Mitglieder

7. Oktober 2014 um 14.30 Uhr im Heimathaus Sittensen

 

Kaffeetafel

Vortrag mit praktischen Übungen zum Thema "Sturzgefahr vorbeugen - Sicherheit steigern"

Referentin: Frau Jeanette Buckow

4. November 2014 um 14.30 Uhr im Heimathaus Sittensen

 

Kaffeetafel

Geburtstagsfeier

 

Gesund und schwungvoll durch die kalte Jahreszeit

 

Der Herbst geht langsam zu Ende, und es kommt die Zeit, um uns auf die kalte  Jahreszeit vorzubereiten.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich vor grippalen Infekten zu schützen oder die Bewältigung der Symptome einer Infektion zu beschleunigen. Wichtig dabei ist, die physiologischen Reaktionen des Immunsystems nicht durch unterdrückende Medikamente zu unterbinden. Eine regelmäßige Auseinandersetzung des Immunsystems mit Krankheitserregern ist wichtig für die optimale Funktion dieses Systems.

In diesem Vortrag werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, auch vorbeugende Maßnahmen bei Infektanfälligkeit einzusetzen. Ich werde verschiedene Bereiche ansprechen, z.B. Entgiftungskonzepte mit verschiedenen Naturheilverfahren, mit Homöopathie, den Schüßler-Salzen, der Ernährung und auch äußerliche Anwendungen werden den Teilnehmern vorgestellt. So kann unserem Stoffwechsel mit bewährten Herbst-Winter-Kuren Schutz, Kraft und Energie vermittelt werden, die dunkle Winterzeit gesund zu überstehen.

 

Referentin: Frau Beate Rode

2. Dezember 2014 um 14.30 Uhr im Heimathaus Sittensen

 

Kaffeetafel

Weihnachtsfeier mit Helmuth Haase und dem Kirchenchor.

Der Vorstand und Herr Eckhoff

Besucher ab 10.01.2015